Sind Sie auf die Anforderungen der Energie- und Wärmewende vorbereitet? Die Nutzung von Biomethan kann ein einfacher Weg sein, den Anteil erneuerbarer Energien in der Wärmeversorgung zu erhöhen.

Senkung des Primärenergiefaktors

Erfüllung EWärmeG und EEWärmeG

Preissicherheit über die Vertragslaufzeit

Flexible und sichere Lieferung

Herstellung ausschließlich aus Rest- und Abfallstoffen

Beitrag zum Klimaschutz

Heizen mit Biomethan wird immer beliebter.

Setzen Sie auf den Trend zu Grüngas-Tarifen. Die Zahl der Privatkunden, die bereit sind, für das Heizen mit erneuerbaren Energien einen Aufpreis zu zahlen wächst stetig. Denn reines Biomethan oder Erdgas-Biomethan-Gemische können in klassischen Gas-Heizungsanlagen ohne jede Anpassung verwendet werden.

Bundesweit können Hauseigentümer Biomethan zur Erfüllung der Auflagen für Neubauten nutzen. In Baden-Württemberg sorgt die umweltfreundliche Gesetzgebung bei Neu- und Altbauten für eine steigende Nachfrage, hier können die Anforderungen auch schon durch die Beimischung im Heizkessel erfüllt werden.

Quartierslösung: integrierte Energiesysteme für eine saubere Umwelt

Der Einsatz von Biomethan bietet sich auch zur direkten Wärmeversorgung von Gebäuden an. Wir liefern Energie für die Energieversorgungskonzepte von Wohnquartieren und Gebäuden. Wärme und Strom werden direkt vor Ort in Blockheizkraftwerken erzeugt. So senken Sie den Primärenergiefaktor und erfüllen die gesetzlichen Vorgaben.

Unser Service für Sie:

Wenn Sie den Anteil erneuerbarer Energien in Ihrem Portfolio steigern wollen, bieten wir Ihnen das passende Produkt. Generieren Sie mit Erdgas aus Ihrem Portfolio ein passendes Beimischprodukt, das genau den Anforderungen Ihrer Endkunden entspricht. Wir liefern Ihnen dafür bis zu 100% Biomethan am Virtuellen Handelspunkt (VHP) in allen Marktgebieten.

Biomethan für die Wärmeproduktion wird ausschließlich aus Rest- und Abfallstoffen gewonnen. Das macht es besonders ressourcenschonend und klimafreundlich.

14 %: Der Anteil der erneuerbaren Wärme soll bis zum Jahr 2020 um diesen Wert steigen.
Schon mit 10 % Biomethan-Beimischung können Sie einen Großteil der Vorgaben des des Baden-Württembergischen Erneuerbaren-Wärme-Gesetz (EWärmeG) erfüllen.

Schon mit 10 % Biomethan-Beimischung können Sie einen Großteil der Vorgaben des des Baden-Württembergischen Erneuerbaren-Wärme-Gesetz (EWärmeG) erfüllen.

Ihre Ansprechpartner

Sales Team

Phone: +49 (0)89 309 05 87-410

Mail: sales@bmp-greengas.de

Entdecken Sie weitere Einsatzbereiche von Biomethan:

BHKW

Kraftstoff

Industrie